Studio Hannover

Studio & Technik

Wir bieten:

Selbstverständlich werden alle Aufnahmen nach Ihren Wünschen tontechnisch bearbeitet. Je nach Verwendungszweck: Vom kraftvollen Funkwerbespot hin bis hinunter zur simplen 8-kHz-Audiotex-Aufnahme, die „ja nur“ für die Telefonie bestimmt ist. Aber gerade das ist eine Herausforderung, denn Audiotex-Anwendungen benötigen ein sehr ausgeklügeltes Verhältnis zwischen Pegel und Dynamik.

Wie dem auch sei: Sie bekommen gern auch die rein linearen Aufnahmen. So, dass Sie selbst mit den Rohmaterialien nach Herzenslust weiter arbeiten können. Sollten Sie nicht über Dynamik-Kompressoren verfügen, beraten wir Sie gern - ohne Aufpreis.

Den Pegel bestimmen Sie:
Bei Digitalaufnahmen lässt sich glücklicherweise alles mathematisch genau definieren. Geben Sie einfach eine dB- oder eine RMS-dB-Angabe vor. Sie brauchen Headroom bei Digitalaufnahmen? Auch hier garantieren wir Ihnen den Freiraum, den Sie benötigen. Standardmäßig arbeiten wir nach ARD-Standard mit -9 dB, und verzichten auf den analogen Eingriff mit Kompressoren, Expandern oder Limitern. So etwas machen wir nur digital: Wir arbeiten ausschließlich nichtdestruktiv am Master-Audio, ohne das Original zu zerstören.

Alle Formate: digital und analog
Wir liefern hochwertiges Audiomaterial in allen gängigen und exotischen Formaten auf digitalen Datenträgern. Oder - falls gewünscht - auch „auf historischen Medien“ wie Rundfunkband, DAT oder MiniDisc. Selbstverständlich setzen wir auch Audio-Codecs wie Musictaxi (Dialog4) oder MP3 ein, um per ISDN oder E-Mail unsere Aufnahmen live oder kurz nach der Produktion verschicken zu können - in allerbester Qualität. Alle Produktionen werden im Langzeitarchiv gespeichert und sind für unsere Kunden auch nach Jahren noch abrufbar.

Das Tonstudio wird speziell für Sie eingerichtet: Pünktlich, technisch einwandfrei und repräsentativ. Hier in Hannover ist unser Catering mit kalten und warmen Speisen und Getränken genau so selbstverständlich wie die Audio-Technik, denn alle Produktionsbeteiligten sollen sich schließlich auch wohl fühlen. Und wenn Sie telefonieren wollen, können Sie das natürlich ohne Berechnung über unsere Festnetzleitung tun.

Zur Not können wir auch mit dem Lötkolben umgehen, aber das ist während einer Produktion noch nie vorgekommen. Wir arbeiten nicht im Chaos, sondern bereiten uns gründlich vor und pflegen unsere Technik. Wahrscheinlich ist das der Grund, dass es bei uns noch keine „Katastrophen“ gab, wie sie täglich in vielen anderen Studios vorkommen.